Kreativ!

Gemeinsam mit Stadtrat Kurt Hohensinner und der Holding Graz  führt die Antidiskriminierungsstelle  eine Kampagne  durch, die für einen respektvollen und diskriminierungsfreien Umgang in der Gesellschaft plädiert.

Das Herzstück der Kampagne ist eine 12 Meter lange Brücke, die gemeinsam mit dem Grazer Künstler Tom Lohner als „Bridge of Unity“ - als Zeichen einer gelebten Vielfalt - künstlerisch gestaltet wird. Die Aktion findet am Gelände der Holding Graz in der Steyrergasse statt. Die Beteiligten (Kinder, Jugendliche, SeniorInnen, Menschen mit Behinderung, MigrantInnen ...) kommen zusammen und lernen dabei, Barrieren zu überwinden und respektvoll miteinander umzugehen.

Die 1 FW nahm an dieser Veranstaltung teil und zeigte  sich von ihrer kreativen Seite. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin  Barbara Pötsch und ihrem Klassenvorstand Nikolaus Cliotis machte sich die Klasse ans Werk und das Ergebnis kann sich sehen lassen.