Heldentaten

«Eine starke Schule ist ein Ort der Anerkennung, an dem Kinder und Jugendliche Aufgaben übertragen erhalten, an denen sie über sich selbst hinauswachsen können.»

(Univ.-Prof. Mag. Dr. Michael Schratz, Universität Innsbruck)

Die Initiative „Starke Schulen“ hat sich zum Ziel gesetzt, Bewusstsein zu schaffen für Probleme und relevante Themen im Schulalltag. Mit dem neuen „Starke-Schulen-Award“ wurden bereits erfolgreich eingesetzte Lösungswege für diese Herausforderungen einer breiten Öffentlichkeit bekanntgemacht. So konnte daraus die nötige Dynamik entstehen, um viele Schulen tatkräftig zu stärken.

Die Initiative des Veritas Verlages zeigt Probleme auf, spricht Zukunftsthemen an und hebt positive Beispiele hervor.

Sie bewegt Menschen aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Verbänden, Wirtschaft und Medien und regt sie an, sich mit dem Thema Unterricht zu befassen.

Beim Starke Schulen Award an dem die Fachschule für wirtschaftliche Berufe mit einer Einreichung teilnahm, wurde der Fokus vor allem auf nachhaltigen Unterricht, der der Vielfal, an Österreichs Schulen gerecht wird, gelegt.

Den feierlichen Abschluss der Initiative bildete der Galaabend in den Vienna Twin Towers im 35.Stock, an dem Lehrerinnen und Schülerinnen der 2FW teilnahmen.

Die Einreichung „Creative English lessons- keine Angst vor der Abschlussprüfung“ wurde als sehr innovativ angesehen und zur Nachahmung empfohlen.