Ostern

Ostern 2021

In diesen herausfordernden Zeiten der Pandemie soll das Osterfest Zeichen der Hoffnung und Kraft sein. Unter dem Motto „Miteinander auf dem Weg sein“ haben die Schülerinnen und Schüler der 3FW in Kleingruppen eine vorösterliche Andacht in der Grabenkirche gehalten.

In den Fürbitten wurde um

·       Verständnis für die Mitmenschen gebeten, ihnen beizustehen und für sie einzutreten.

·       Um Kraft, unser eigenes und das Kreuz der Mitmenschen zu sehen und gemeinsam den Weg zu gehen.

·       Um Ausdauer, nicht gleich aufzugeben, wenn wir hinfallen oder zu Boden gedrückt werden.

·       Um Geduld und Demut, unseren Ängsten und Sorgen zu begegnen.

Zu Ostern feiern wir den Sieg des Lebens über den Tod, den Sieg der Liebe über den Hass.

 

„Tun wir es der Natur gleich und stehen immer wieder auf,

in der Aufgabe, das Gute zum Blühen zu bringen.“

(Beat Jan)

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern,

Lehrerinnen und Lehrern,

Ihnen allen ein gesegnetes Osterfest und erholsame Ferien!