Sag`s multikulti

Redewettbewerb

 

 

„Das Recht, Rechte zu haben“ zu diesem Thema hielt Narges Ibrahimi aus der WFA-Klasse eine mitreißende Rede zum Thema Menschenrechte. Bei der Vorentscheidung des zweisprachigen Redewettbewerbs „Sag’s multi“ konnte sie die Jury mit einem sehr emotionalen, professionellen Vortrag überzeugen. Sie wechselte mit Leichtigkeit zwischen Deutsch und Farsi und konnte mit  persönlichen Erfahrungen, die durch Faktenwissen untermauert wurden, alle Zuhörer in ihren Bann ziehen. Das Ergebnis: ein Fixplatz beim Österreichfinale in Wien!