Glücksschule

In der Steiermark gibt es 130 Glücksschulen, davon haben sich 17 dem Zertifizierungsprozess gestellt. Eine dieser Schulen war die Fachschule für wirtschaftliche Berufe, die den 6 teiligen Kriterienkatalog erfüllte. Das Lebensfach "Glück" wurde von Mag .Wolfgang Erlitz vor 6 Jahren ins Leben gerufen und wird nun von der Präsidentin des steiermärkischen Landesschulrates, Dipl. Päd. Elisabeth Meixner, im Sinne von Herzensbildung weiterentwickelt. 

Vier Schweine aus Teig.

Lernen verändert das Gehirn

Der feierliche Festakt für die zertifizierten Schulen fand im Sitzungssaal des Rathauses statt. Der Bürgermeister der Stadt begrüßte die TeilnehmerInnen und betonte, wie wichtig es ist, sein Glück zu finden. Dr. Katharina Turecek hielt den Festvortrag zum Thema "Lernen verändert das Gehirn" und beeindruckte die Anwesenden mit praktischen Übungen.